Weihnachtsbaum einnetzen 2 Kinder Weihnachtsbaum Der Weihnachtsmann der Erlebniswelt

Ihr neuer Weihnachtsbaum

In der stimmungsvollen Adventszeit dreht sich bei uns alles um die Schmuckstücke des Festes - den Weihnachtsbaum - die Schönsten im ganzen Land!

  • Nordmanntannen
  • Blaufichten
  • Schwarzkiefern
  • Fichten
  • Exclusiv Nobilis- und Coloradotannen


Informationen rund um den Weihnachtsbaum

Geschichte

In Deutschland steht der Tannenbaum im Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Er heißt in katholischen Regionen Christbaum, in anderen Gegenden Weih-nachtsbaum. Als Baum wird eine Tanne oder Fichte ausgewählt, die als immergrüner Baum ein Zeichen für Leben und Hoffnung ist. Unter ihn werden traditionell die Geschenke gelegt. Spätestens an den Tagen vor Heiligabend wird der Weihnachtsbaum geschmückt. Die Tradition stammt etwa aus dem 19. Jahrhundert. Von Haus zu Haus gibt es unterschiedliche Gepflogenheiten, den Baum zu schmücken. Je nach Geschmack wird er mit Kerzen, Weihnachtsbaumkugeln, Lametta, Engelshaar oder Holzspielzeug geschmückt. Traditionell wurde der Baum auch mit Äpfeln, Wachskerzen, Strohsterne und Süßigkeiten behangen. Dieses ist eine altdeutsche Art des Baumschmucks, die in der Zeit der Jugendbewegung vor und nach dem ersten Weltkrieg wieder populär wurde und auch heute noch verbreitet ist. In Jüngeren Familien wird der Baum auch schon mal in einem gerade üblichen Design herausgeputzt. Dabei spielen Schleifchen, farblich abgestimmte Kerzen und Schmuck in bestimmten Farben eine Rolle.

Vom Samenkorn zum 2-Meter-Weihnachtsbaum

Je nach Pflanzenart dauert dieser Prozess 8 bis 12 Jahre. Zuerst werden kleine Samen aus Zapfen älterer Bäume gewonnen und dann in einer Baumschule zum Sämling gezogen. Nach einer Dauer von 3 bis 4 Jahren werden sie dann als Jungpflanze an Forst- und Weihnachtsbaumbetrieben verkauft. Die weitere Entwicklung, wie z. B. Wachstum und Form der Weihnachtsbäume, hängen sehr stark von der Bodenqualität, den klimatischen Verhältnissen und den durchgeführten Pflegearbeiten ab.


Die Weihnachtsbaum-Erlebniswelt bei Facebook RSS